Pfeffer und Salz

Eine Entdeckungsreise in die vielseitige Welt der Gewürze! Salz, Pfeffer, - jede dieser Spezialitäten hat unglaublich viele und einzigartige Sorten, die sich nach Herkunftsland, Anbau, Ernte und Trocknung in Geschmack, Geruch und Optik unterscheiden. Wajos hat für Sie die köstlichsten, beeindruckensten und einzigartigsten Gewürze der Welt erkundet. Nun sind Sie an der Reihe: Gehen Sie auf Entdeckungsreise!

Orangenpfeffert

Fruchtig Scharf

 

Gewürzzubereitung für alle, die es orangen-pfeffrig mögen. Für Salatsoßen, Gemüse, Fisch, Schnitzel, Kalbfleisch u.v.m. Besonders geeignet auch für die asiatische Küche

70 gr.

Zitronenpfeffer

griesig

Eine fein abgestimmte Gewürzzubereitung die zum Fisch, Schalentieren, Austern und zu hellem Fleisch passt. Auch für Soßen, Gemüse- und Eintöpfe perfekt geeigenet. Bei einem Sommer-Salat gibt er ein fantastisches Zitronen-Aroma. Vor dem Servieren dazugeben.

60 gr.

Unten aufgeführte Pfeffer werden von uns nach Ihren Mengenangaben und nach Vorbestellung frisch abgepackt

Kubebenpfeffer ganz

Indonesien

Auch Binsenpfeffer und Jawanischer-Stiel- oder Schwanzpfeffer genannt.

Botanisch gesehen ist der Cubebenpfeffer

nicht mit dem richtigen Pfeffer verwandt.

Es handelt sich um Samen die sich leicht zerdrücken lassen.

Der Pfeffer-Geschmack ist relativ mild, mit einer feinen zitronigen Note.

Er eignet sich sehr gut für alle Fleischspeisen.

7 Pfeffer Mischung- Königspfeffer-

ganz, Biologisch

 

Eine raffinierte, exotische Mischung aus verschiedenen Pfeffersorten, die alle ihre eigenen Geschmacksnuancen in die Mischung einbringen. Der Lange Pfeffer sorgt zusammen mit den Rosa Beeren für die leicht süßliche Note, der Kubebenpfeffer liefert den dezenten Eukalyptusgeschmack. Szechuan verleiht der Mischung einen exotisch-zitronigen Touch. Akzente setzen auch Piment und die verschiedenen Bergpfeffer, die diese Mischung perfekt abrunden.

   

 

Tellicherrypfeffer

 

ganz, Bio, Indien

 

Der Tellycherrypfeffer wird reif geerntet. Handverlesen.

Dadurch wird der Geschmack wesentlich intensiver und

schärfer als beim schwarzen Pfeffer.

Tellicherry ist schwarzer Pfeffer in höchster Qualität.

                                                      Wird die zu würzende Speise lange gegart,

                                                            sollten der Tellicherry-Pfeffer als ganze

                                                                                Körner mitgegart werden. Wird der Pfeffer frisch gemahlen,

                                                                                sollte dies erst kurz vor dem Servieren geschehen.

 

Szechuanpfeffer

Wildsamlung

 

 

Szechuanpfeffer ist bereits seit Jahrtausenden bekannt. Sein kulinarisches Einzugsgebiet beschränkt sich jedoch seit jeher auf den ostasiatischen Raum. Das Gewürz besitzt einen säuerlich-pfeffrigen Geschmack und erinnert etwas an Limette. In direktem Kontakt mit der Zunge entwickelt sich eine prickelnde Schärfe und eine betäubende Wirkung.
Szechuanpfeffer ist Bestandteil des China-Fünf-Gewürzes und verfeinert geschmortes Fleisch, allen voran Hühnchen, Ente und Rind. Auch für gebratenes Gemüse und chinesische Pilze wird er benutzt.
Für japanische Gerichte kann Szechuanpfeffer als Ersatz für den japanischen Bergpfeffer (Shanso) genutzt werden, da sich deren Aroma ähnelt und auch eine botanische Verwandtschaft zwischen den Pflanzen besteht.

auch: Sichuan-Pfeffer, Blütenpfeffer, Bergpfeffer, Japanischer Pfeffer, Anispfeffer, Chinesischer Pfeffer, Zanthoxylum Piperitum

Schwarzer Bergpfeffer

Bio, ganz, Indonesien

Der schwarze Bergpfeffer wird in den Bergen Indonesiens angebaut.

Bei dem schwarzen Bergpfeffer handelt es sich um getrocknete Pfefferbeeren. Die Beeren werden kurz vor der Reife,

wenn sie grün bis gelb-orange sind,

geerntet und liegen mehrere Tage in der prallen Sonne.
Der schwarze Pfeffer kann als ganze Beere zum Kochen oder Garen hinzugegeben werden, um sein Aroma zu entfalten. Seinen vollen und scharfen Geschmack entfaltet er, wenn er kurz vor dem Würzen im Mörser gemahlen wird. Grundsätzlich kann der Bergpfeffer bei jeder Mahlzeit verwendet werden, besonders bei Fisch- und Fleischgerichten kommt sein Aroma zum Tragen.

 

Kampotpfeffer Rot

ganz, Kampotscha

Beim roten Kampot Pfeffer handelt es sich um einen

der exklusivsten Pfeffer der Welt. Durch den Bürgerkrieg in Kambodscha geriet er lange in Vergessenheit, wird mittlerweile

aber weltweit von Spitzenköchen geschätzt

Der dunkelrote Pfeffer besticht durch seine Qualität und sein fruchtiges Aroma.  Zu Beginn gibt er fast eine süßliches Aroma, entfaltet dann aber eine schöne

Pfefferschärfe.  So schmeckt er gemörsert oder gemahlen hervoragend  auf frischem Schweinefilet

und zu Steak. Das fruchtige Aroma passt genau so gut zu Wildgerichten und Fisch.

Salze

Kein Gericht ohne Salz. Unmöglich. Denn in Form und Geschmack hat es weit mehr zu bieten als eben nur diese eine Eigenschaft „salzig“ zu sein. Leicht süßlich, fein-würzig, zartschmelzend, rauchig, knusprig und sogar leicht nussig beweist es eine köstliche Vielfalt, die sich weltweit je nach Region, Abbau und Verarbeitung unterscheidet und jedes Salz zu einer Besonderheit macht.

 

 

Meersalz unbehandelt mit Mediterranen Kräuter

 

Mit seinen kompakten Kristallen ist dieses Salz bestens geeignet für das Würzen von Gemüse, Pasta und Kartoffelgerichten, für Salzkrusten und zum Einsalzen von Fisch oder Fleisch. Es gibt ihren Speisen einen würzigen mediterranen Geschmack. Die hocharomatische Meersalz-Kräuter Mischung passt gut zu Geflügel, Lamm oder Schwein.

(Grob für die Mühle mit Rosmarin)

Fleur de Sel

Fleur de Sel in seiner ursprünglichen Form, Fülle und Reinheit.

Das Beste, was bei der Gewinnung von Salz entsteht.
An der abgelegenen, östlichen Küste der Insel Kreta, bilden schroffe Klippen aus schwarzer Vulkanerde natürliche Becken, in denen sich unter idealen Wind- und Sonnenverhältnissen in den Monaten Juli und August, Salzblumen bilden.

Diese Salzblumen werden von Fischern, die mit Fischerbooten an die sehr schwer zugänglichen Klippen fahren, in mühseliger Handarbeit abgeschöpft und anschließend sonnengetrocknet.
Das so geerntete Salz ist 100% natur belassen und wird ohne jegliche Verarbeitung abgefüllt. Durch die aufwändige Ernte sind nur sehr begrenzte Mengen von diesem einzigartigen Salz verfügbar.

Zarte, strahlend weiße Kristalle, besonders knusprig, aromatisch und mild.
Als letzter Schliff auf Fisch, Fleisch oder Gemüse. Probieren Sie es auf einem frischen Stück Tomate, in Salaten oder als Starter mit Olivenöl

160 gr.

Himalaja Kristall Steinsalz

Das naturbelassene Kristallsalz aus dem Salt Range in der Provinz Punjab in Pakistan, 200 km südlich des Himalaya, entstand vor etwa 500 Millionen Jahren und zählt zu den hochwertigsten Steinsalzen. Es stammt aus einem riesigen Urmeer, welches durch die damalige Kontinentalverschiebung immer kleiner wurde und schließlich austrocknete. Dabei blieb das Salz zurück, welches heute in der sogenannten Salt Range in der Provinz Punjab in Pakistan, geologisch dem Himalaya Gebirge zugehörig, sorgfältig von Hand abgebaut wird.

                                                       Das HIMALAYA Kristall Speisesalz ist frei von

                                                   umweltbedingtenBelastungen neuzeitlicher Meere und

                                                                    chemischen Zusätzen wir z.B. Rieselhilfen.

                                                                 Es ist weder jodiert noch raffiniert.

Zypriotische Pyramidenpflocken

 Zitrone/Natur

Dieses Premiumsalz aus Zypern ist sicher eines der optisch
spektakulärsten Salze der Welt und ist für die visuelle Veredelung
feiner Speisen perfekt geeignet.
Die Meersalzflocken mit ihrer Pyramidenform setzen edle Akzente
und begeistern durch eine außergewöhnliche krosse Struktur.
Die kulinarische und optische Wirkung entfaltet sich gleichermaßen
auf Antipasti, Salaten, Pasta oder Fleisch- und Fischgerichten.
Mit diesem faszinierenden „Fingersalz“ versetzen Sie Ihre Gäste
                                                                              in ein entzücktes Staunen.

                                                                                    Erhältlich in verschiedenen Geschmacksrichtungen!

Meersalz unbehandelt, naturbelassen

 

Vollwert-Meersalz wird wie vor 2000 Jahren in traditionellen Salzgärten gewonnen, unterstützt von Sonne und Wind, überwiegend in Handarbeit
geerntet und naturbelassen verpackt.

Naturbelassenes Meersalz ist reich an lebenswichtigen Mineralien und Spurenelementen in einer komplexen Mischung.

In den Bereichen Lebensmittel/Nahrungsmittel,
Wellness/Kosmetik und Gesundheit geht der Trend eindeutig zum Meersalz. Ein nachhaltiger Trend, der in den nächsten Jahren weiter wachsen wird!

 

Fein und Grob von 0,1mm - 3,0mm

Druckversion Druckversion | Sitemap
©2016 Vom Feinsten Kredelbach, Bonner Str. 24, 50374 Erftstadt-Lechenich, Telefon 02235-4599864 | 11.08.2017 /uk

Anrufen

E-Mail

Anfahrt